Kinderbuch - Lama Gang
Rezension

Die Lama Gang: Mit Herz und Spucke – Heike Eva Schmidt

 

Werbung / Rezensionsexemplar

|   Autor: Heike Eva Schmidt   |   Verlag: Thienemann-Esslinger   |   Seiten: 176   |   HB/HC   |   Mehr Infos   |

 

 

Meine Meinung

 

Als sich mir die zwei Lamas .. äh sorry, ein Lama und ein Alpaka, vorstellten, musste ich schon schmunzeln. Petersilie war echt der Knaller, aber auch Einstein – er heißt nicht umsonst so. Schon da versprach es, ein lustiges Abenteuer zu werden. Sobald Vokuhila – noch dazu kam, war das Trio perfekt.

Jeder Charakter für sich war toll und man schließt sie sofort ins Herz. Meine Kindern und ich kugelten uns immer wieder vor Lachen über bestimmte Aussagen und Szenen. Der Zusammenschluss zur Lama Gang war natürlich notwendig, denn es gab einen Fall zu lösen, denn ein Dieb wurde auf Gut Erlenbach gesichtet.

Spannend war es ebenfalls, auch, wenn ich ein wenig mehr erwartet hätte. Wie sollten die Lamas den Dieb entlarven, wenn die Menschen sie doch nicht verstehen konnten? Und wie sollten sie überhaupt auf die Spur kommen? Doch die drei hatten gute Einfälle und einen guten Sinn. 

Die Illustrationen sind wundervoll und bescheren den Kindern ein tolles Bild. Den Schreibstil fand ich sehr gut, wie auch meine Kinder, denn er ist angenehm und leicht. Obwohl das Buch doch ziemlich viele Seiten hat, ist die Schrift nicht zu klein, dass Kinder sich beim Lesen schwertun würden. 

 

 

Fazit:  Die Geschichte besticht mit ihrem Witz und kleiner Portion Spannung, aber auch vor allem mit den tollen Lamas, die man einfach nur mögen kann. Wir haben es sehr genossen.

 

 

Mond 5

 

 

Klappentext

 

Sherlock Holmes war gestern – jetzt kommt die Lama-Gang!

Aufregung auf Gut Erlenbach! Ein neues Lama zieht auf dem Bauernhof ein: Vokuhila – das dritte im Bunde. Die schneeweiße Petersilie und Einstein, hell-dunkelbraun gefleckt, schließen die Frohnatur schnell ins Herz. Als ihre Hausmenschen Hilfe brauchen, weil auf Gut Erlenbach ein Dieb sein Unwesen treibt, ist für die Lamas spucke-klar: Sie werden gebraucht! Kurzerhand gründen die drei Tiere die „Lama-Gang“ und begeben sich auf eine heiße Spur. Wird es den felligen Detektiven gelingen, den Dieb zu entlarven und ihren ersten Fall zu lösen?

 

Eure Patrizia

 

 

 

 

Quellen: Planet!,  eigenes Foto

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.