• Buch - Bis dann, ich lieb dich
    Rezension

    Bis dann, ich lieb’ dich – Tatjana Weichel

    Werbung / Rezensionsexemplar                                    |  Autor:  Tatjana Weichel   |   Verlag: SP   |   Seiten: 274   |   eBook/TB   |  Mehr Infos   |   Das Cover finde ich so schön! Tolle Farben, schlicht, edel und doch strahlt es so viel aus. Schon nach wenigen Seiten hätte ich gerne jemand mit dem Kopf gegen die Wand geknallt. Ja, genau. Ben. Männer können ziemlich viel vergessen, aber die Geburtstagsfeier? Aber das war ja nicht das einzige Problem. Umso besser fand ich es, dass Lara sich trennte. Oder besser gesagt eine Auszeit nahm. Und mutig noch…

  • Spin-Off 2 Black Heart
    Rezension

    Black Heart Spin-Off: Der Weg ins Licht – Tatjana Weichel

      Werbung / Rezensionsexemplar |  Autor: Tatjana Weichel | Verlag: SP  |  Seiten:  182  |  eBook   | Mehr Infos   |   Ich litt. Mit Gabriel. Noch immer und lange und doch fand er langsam wieder zurück ins Leben. Was natürlich gut war, aber erst dann fing der wirkliche Kampf an. Gabriels Entwicklung war schmerzhaft, wunderschön, berührend und notwendig. Yanis verstand ich so gut, auch wenn es wahnsinnig weh tat. Er und Gabriel mussten zu sich selbst finden. Der Weg jedoch, war wirklich nicht einfach.Nicht nur einmal verfluchte ich die Autorin, weil sie mir gleich ein paar Mal hintereinander das Herz brach. Sie stückelte es nämlich immer wieder zusammen, nur um…

  • Buch - Spin-Off Black Heart
    Rezension

    Black Heart Spin-off 01: Der Sturz ins Ungewisse – Tatjana Weichel

    Werbung / Rezensionsexemplar |  Autor: Tatjana Weichel  |  Verlag: SP | Seiten: 127   |   |  eBook  |   Mehr Infos   | Das Cover sieht toll aus und fügt sich perfekt in die Reihe ein. Die etwas düsteren Farben gefallen mir für Yanis besonders gut, denn wo es heller wird, schimmert die Hoffnung ein wenig durch.   Was hab ich mich auf das Buch gefreut! In der Black Heart Reihe hab ich mich ja schon öfter mal gefragt wie eigentlich Yanis zu einem Gestaltwandler wurde und noch mehr, als Azalea ihn „erwischte“. Schon bald flogen bei mir die Herzchen im Raum herum und ich konnte glücklicher nicht sein, denn Gabriel war …………